Feuerwehr Grafhorst

Aktuelles


Grafhorster Feuerwehr zieht positive Bilanz

Die Grafhorster Feuerwehr zog auf ihrer Jahreshauptversammlung am 20.01.2019 eine erfolgreiche Bilanz für das Berichtsjahr 2018. Die Kinderfeuerwehr startet mit einem soliden Fundament in das neue Jahr. Es sind nun 24 Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren beim Dienst. In der Jugendfeuerwehr sind 12 Jugendliche aktiv. Insgesamt sind nun 316 Mitglieder in der Freiwilligen Feuerwehr Grafhorst, 32 Kameradinnen und Kameraden leisten davon den Dienst in der Einsatzabteilung.
Ortsbrandmeister David Kroll berichtete über ein ereignisreiches Jahr. Ein besonderes Ereignis für die Feuerwehr war sicherlich der erste Platz der Gemeinschaftsgruppe Danndorf / Grafhorst auf den Leistungsvergleichen der Samtgemeinde Velpke. Auch auf dem Kreisleistungsvergleich belegte die Gruppe einen hervorragenden 8 Platz von 36 startenden Gruppen.
Die Brandschützer mussten zu 13 Einsätzen ausrücken. Der stellv. Ortsbrandmeister Sascha Höft ging noch einmal auf die Einsätze ein, die sich in fünf Brände und acht Hilfeleistungseinsätzen gliederten. Kroll bedankte sich bei den Kameradinnen und Kameraden für ihr geleistetes Engagement. Bürgermeister Klaus Wenzel zeigte sich von seiner Truppe, die so viel für die Gemeinschaft leistet, begeistert.
Wahlen zum Kommando standen ebenfalls auf dem Programm. Wiederwahlen gab es für Heiko Schulze zum Kassenwart und Susanne Draffehn zur Schriftführerin.

In ihren Ämtern wurden folgende Funktionsträger durch die Versammlung bestätigt:

Zugführer: Andreas Wogatzki
Gruppenführer Gruppe Eins: Jörn Grona
Gruppenführer Gruppe Zwei: Mirko Wogatzki
Gruppenführer Gruppe Drei: Benjamin Rose
Gruppenführer der Altersgruppe: Klaus-Dieter Klinner
Atemschutzgerätewart: Carsten Springer
Funkwart: Dennis Allermann
Kinderfeuerwehrwartin: Wiebke Mommertz
Stellvertretende Kinderfeuerwehrwartin: Cindy Höft
Jugendfeuerwehrwart: Sascha Höft
Stellvertretender Jugendfeuerwehrwart: Mirko Wogatzki
Gerätewart: Sebastian Würfel
Sicherheitsbeauftragter: Benjamin Rose

Beförderungen standen ebenfalls auf dem Programm. Zu Feuerwehrfrauen wurden Elke Höft und Cindy Höft befördert. Feuerwehrmänner sind nun Florian Rinke, Johannes Lommatsch und Kai-Uwe Kinzel. Weiter wurden Wiebke Mommertz zur Oberfeuerwehrfrau und Pascal Wogatzki zum Oberfeuerwehrmann befördert. Neuer Hauptfeuerwehrmann ist jetzt Hans-Reinhard Hiller. Zum Löschmeister wurde Benjamin Rose befördert. Für 25 jährige Mitgliedschaft wurde Detlef Krüger mit dem Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.